Cleo, Dromedarstute, geboren ca. 1986:

Cleo wurde tatsächlich noch in der Wüste Nordafrikas geboren und kam über die Kanarischen Inseln nach Deutschland. Man kann die an ihrem Hals angebrachten Brandzeichen noch erkennen! Nach mindestens zwei Vorbesitzern kam sie Mitte der 90-iger Jahre auf die Kamelfarm Allgäu / Rent-a-Camel, wo sie ein gutes und auch abwechslungsreiches Leben führen durfte. So nahm sie an unzähligen Festen, Events und Aufführungen (unter anderem die Oper Aida) aber auch an mehreren Kamelrennen und Filmaufnahmen teil. Dazwischen tat sie als zuverlässiges Reitkamel ihren Dienst. Lediglich Mutter ist sie, obwohl sie regelmässig mit einem Hengst zusammen war, nie geworden.
Cleo ist ein absolutes Charaktertier und fällt zum einen durch ihre recht stattliche Grösse aber vor allem auch durch ihre wunderschöne silbergraue Färbung auf. Diese spezielle Erscheinung ist aber keine Folge ihres mittlerweile recht hohen Alters sondern schon von Jugend an ihr Markenzeichen.
Da ihr bisheriges Zuhause aus gesundheitlichen Gründen leider aufgelöst werden musste kam sie erst kürzlich in den Besitz des Kamelvereins und darf hier nun ihren Lebensabend verbringen. Obwohl es heisst, man solle keine alten Bäume verpflanzen, scheint sie sich hier sehr wohl zu fühlen!