Farouk, Trampeltierwallach, geboren 2000:

Gemeinsam mit Rashid war Farouk das erste Kamel und das erste persönliche Reittier von Ulli Runge. Ursprünglich im Walter Zoo Gossau geboren kam er als Jährling und als Gesellschaft für Rashid und bildete mit ihm die spätere Grundlage für die Arbeit mit dem Kamelen auf dem Kamelhof Olmerswil. Durch seine Zuverlässigkeit und die enge, vertrauensvolle Bindung zu seinen Menschen war er eine grosse Hilfe beim Training und der Eingewöhnung junger Kamele.
Farouk ist ein grosses, elegantes Trampeltier und seine Figur mit den kleinen, weit auseinander stehenden Höcker in Verbindung mit seinem freundlichen, intelligenten Wesen machten ihn zu einem perfekten Reitkamel.

Leider hat sich Farouk irgendwann am linken Hinterbein das Sprunggelenk verletzt und trotz intensiven Bemühungen konnte ihm kein Tierarzt oder Tierklinik helfen. Da nach umfangreichen Abklärungen keine Heilung in Aussicht steht, geht es mittlerweile lediglich darum, ihm ein angenehmes Leben zu ermöglichen. Wenn er nicht zu weit laufen muss kommt er ganz gut zu recht und scheint seine krankheitsbedingte Frührente auch zu geniessen.

Er entlastet natürlich beim Stehen das betroffene Bein und läuft etwas steif, aber wenn es ihn packt rennt er auch mal ein paar Meter oder hüpft mit den anderen Kamelen über die Weide!

Als einer der ehemaligen Hauptakteure bei Auftritten und Events des Kamelhof Olmerswil vermisst er aber offensichtlich die Aufmerksamkeit, welche ihm bei solchen Anlässen zu Teil wurde. Daher sind Einsätze bei denen er körperlich nichts leisten muss, z.B. Filmaufnahmen, Fotosessions, optimal für Farouk! Er ist sehr fotogen, wirft sich gerne in Pose und weiss, wie er sich gut präsentieren kann, was ihm sichtlich Spass macht!