Kameltransport aus Deutschland im Juni 2017:

Der Kamelverein hat für ein Vereinsmitglied ein Gnadenhoftier aus Deutschland vermittelt und den Transport des Trampeltieres von München ins Bündnerland geleitet.

Hier ein paar Eindrücke:


Rashid im Tierspital Zürich:

 

Im Februar 2017 wurde Rashid ein Backenzahn gezogen. Er hatte bereits seit längerer Zeit Mühe mit kauen, worauf das Team vom Tierspital Zürich beschloss, den Zahn unter Narkose zu ziehen. Rashid ist zwar nicht sehr gross, dafür hat er einen umso stärkeren Charakter! Er zeigte sehr viel Kampfgeist, der Narkose zu trotzen, was ihm zum Glück aber nach mehrmaligem Nachdosieren nicht mehr gelang! Die kleine Operation verlief danach sehr schnell und Rashid erholte sich prima.
Mittlerweile frisst er wieder sehr gerne und geniesst es, das Privileg zu haben, täglich weiches Zusatzfutter zu erhalten. Ausserdem darf er jeden Tag mehrere Stunden alleine um den Hof ziehen, wobei er Löwenzahn und andere Leckereien pflücken kann, um seine verlorenen Kilos wieder aufzustocken :-)!

Wir freuen uns sehr, dass die Abrechnung dieser Zahnoperation komplett durch den Verein beglichen werden konnte!